reflections

Sorry, dass ich so lange nicht da war... :(

Hallo Leute,

ich bin zwar schon ziemlich lange aus der Klinik draußen (seit 17.01.2012), aber ich habe keinen Blog mehr geschrieben, weil es mich wahrscheinlich nur runtrgezogen hätte, zu sehen, was ich früher so alles erreicht habe und heute nicht mehr kann bzw. darf.... Ich hoffe, ihr versteht das.

In der Klinik musste ich 5kg zunehmen und das sollte ich dann zuhause auch halten. Den ersten Monat habe ich das auch gemacht, aber dann habe ich mit meiner Mutter neu "verhandelt". Zuerst einigten wir uns auf 50kg, aber dann habe ich ihr einmal gesagt: "Ich will die 5 da vorne nicht mehr sehen, das ist alles." Und sie war einverstanden!

Seit dem soll ich zwischem 49 und 50kg wiegen, was auch ganz gut klappt. Kalorien zähle ich immer noch.

Jetzt kommt allerdings wieder ein neues Problem: Da ich nicht zur Schule gehe (wegen der Angststörung/Soziale Phobie), muss ich bald wieder in eine Klinik. Aber zum Glück eine Tagesklinik und ich kann abends nach Hause. Dort muss ich natürlich auch mitessen und was ich am Schlimmsten finde: Ich darf nicht rauchen!!!

Naja, es sollen höchstens drei Monate werden, die halte ich auch noch aus.

Jetzt geht es erstmal heute auf den Weihnachtsmarkt mit meinem Vater und seiner neuen Freundin (die er vermutlich auch nicht lange haben wird)...

2.12.12 09:05

Letzte Einträge: Oh mein Gott, die wollen mich zerstören!, Drei Tage bis zur Hölle..., Hab ich's mir doch gedacht!, Vorerst letzter Eintrag :(

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung